Kanu - Technikausbildung
verantwortlich: Jan Pötschke

verantw.: Jan Pötschke, Tel.: 463 32518, Jan.Poetschke(at)tu-dresden.de
Obmann: Sebastian Dienerowitz, Mail: paddeln@schleppi.net


Belehrung für Teilnehmer im Kanu

- offen für Anfänger und Fortgeschrittene
- Der Spaß und die Freude am Paddeln stehen im Vordergrund.
- Nutzung von wendigen, kleinen und steuerlosen Wildwasserkajaks
- Vermittlung von Paddeltechniken für Flachwasser und Wildwasserfahren
- Erlernen von Grundtechniken zum sicheren Führen des Bootes und speziellen Elementen aus dem Wildwasserfahren
- Paddelrevier zwischen Saloppe und Fähre Niederpoyritz
- Teilnahme an Ausfahrten in Sachsen und Europa möglich
- Material und Neoprenanzüge werden gestellt. Bitte Wechselsachen und Schuhe, die nass werden können, mitbringen (Brillenträger evt. Brillenband)
- Duschen vorhanden

Die Teilnehmer müssen schwimmen können!

Bitte eine Stirnlampe mitbringen!!!

Beginn der Kurse: Mittwoch 11. Oktober 2017

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
740101Anfänger/FortgeschritteneMo17:00-18:30Bootshaus Heinrich-Schütz-Straße 209.10.-04.02.Alexander Bugiel, Robert Jüngel
50/ 80/ 130 €
50 EUR
für Studierende

80 EUR
für Beschäftigte

130 EUR
für Externe
740103Anfänger/FortgeschritteneDi17:00-18:30Bootshaus Heinrich-Schütz-Straße 209.10.-04.02.Constanze Turbing, Tobias Stumpf
50/ 80/ 130 €
50 EUR
für Studierende

80 EUR
für Beschäftigte

130 EUR
für Externe
740105Anfänger/FortgeschritteneDo17:30-19:00Bootshaus Heinrich-Schütz-Straße 209.10.-04.02.Björn Zeugmann, Christiane Stumpf
50/ 80/ 130 €
50 EUR
für Studierende

80 EUR
für Beschäftigte

130 EUR
für Externe

Wichtige Themen im Überblick

Menschkette © fancycrave.com

Wer darf mitmachen?

Unser Sportangebot steht vorrangig Studierenden und Beschäftigten der

- TU Dresden
- Hochschule für Bildende Künste Dresden
- Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
- Palucca Hochschule für Tanz Dresden

zur Verfügung. Aber auch Studierende anderer deutscher Hochschulen können an unseren Sportkursen teilnehmen.