Funktionelles Fitnesstraining
verantwortlich: Sonja Triebe

verantw.: Dr. Sonja Triebe, Tel.: 463 35641, Sonja.Triebe(at)tu-dresden.de
Obfrau Gymnastik: Sarah Junghans, sarah-ju91(at)web.de
siehe auch http://sport.stura.tu-dresden.de/gymnastik/


Funktionelles Fitnesstraining ist ein Fitnesstrend aus Amerika bei dem man den gesamten Körper trainiert. Die Trainingsform wird aufgrund ihrer Effizienz und Übertragbarkeit auf jede Form vom Bewegung gerne von Berufsgruppen verwendet, die fit sein müssen (Feuerwehr, Polizei, Spezialeinheiten etc.). Aber auch Schauspieler und Fitnessmodels nutzen sie gerne, da man nicht nur fit wird, sondern auch so aussieht (z.B. für den Film 300).
Die Idee ist einfach und nicht neu. Ohne sich auf bestimmte Sportarten zu beschränken, soll das gesamte Potential des menschlichen Körpers trainiert und genutzt werden. Man trainiert Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Balance und Präzision in kurzen intensiven Workouts.
Eine Trainingseinheit besteht üblicherweise aus:
- Erwärmung
- Techniktraining

- Konditionierung
- Dehnung


Hinweise zur Buchung: www.usz.tu-dresden.de
Beginn der Einschreibung: Dienstag, 10.10.17, Gymnastik ab 19.00 Uhr

Kursbeginn 17.10.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4011076Anfängerkurs - FrauenDi16:00-16:45Kettlebells and more09.10.-04.02.Albrecht Uhlig
25/ 50/ 60 €
25 EUR
für Studierende

50 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Externe
4011077Anfängerkurs - FrauenDi17:00-17:45Kettlebells and more09.10.-04.02.Albrecht Uhlig
25/ 50/ 60 €
25 EUR
für Studierende

50 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Externe

Wichtige Themen im Überblick

Menschkette © fancycrave.com

Wer darf mitmachen?

Unser Sportangebot steht vorrangig Studierenden und Beschäftigten der

- TU Dresden
- Hochschule für Bildende Künste Dresden
- Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
- Palucca Hochschule für Tanz Dresden

zur Verfügung. Aber auch Studierende anderer deutscher Hochschulen können an unseren Sportkursen teilnehmen.