Faustball
verantwortlich: Jan Pötschke

verantw.: Jan Pötschke, Tel.: 463 32518, E-Mail: Jan.Poetschke@tu-dresden.de

 

Faustball

Faustball ist eine dynamische Sportart. Kraft, Ausdauer und Disziplin sind wichtig - aber auch Koordination, Ballgefühl und Zusammenspiel. Den Ball in verschiedenen Situationen mit der Faust zu schlagen (Angriffe bis zu 130 km/h Ballgeschwindigkeit, bei Profis) oder mit dem Unterarm abzuwehren und genau zuzuspielen - das ist immer wieder eine Herausforderung.

Die Sportart gehört zu den Rückschlagspielen, bei der sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball. Sie sind durch eine Mittellinie und ein netzartiges Band getrennt, das zwischen zwei Pfosten, in bis zu zwei Metern Höhe gespannt ist. Band und Pfosten dürfen weder von einem Spieler noch vom Ball berührt werden; dies gilt als Fehler.

Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, die versuchen, einen Ball mit dem Unterarm oder mit der Faust für den Gegner unerreichbar in das andere Halbfeld zu spielen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0724101Anfänger + FortführungDi16:40-18:10Nö II/111.04.-22.07.Jochen Bitterlich
30/ 50/ 70 €
30 EUR
für Studierende

50 EUR
für Beschäftigte

70 EUR
für Externe
keine Buchung

Wichtige Themen im Überblick

Menschkette © fancycrave.com

Wer darf mitmachen?

Unser Sportangebot steht vorrangig Studierenden und Beschäftigten der

- TU Dresden
- Hochschule für Bildende Künste Dresden
- Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
- Palucca Hochschule für Tanz Dresden

zur Verfügung. Aber auch Studierende anderer Hochschulen können an unseren Sportkursen teilnehmen.