Bridge
verantwortlich: Mathias Donix

verantw.: Mathias Donix, Tel.: 463 36291, E-Mail: Mathias Donix
Kontakt: Jörg Wensch, E-Mail: Jörg Wensch


Bridge ist mehr als nur ein Kartenspiel. Zu Recht wird es oft als Schach unter den Kartenspielen bezeichnet. Die Regeln sind schnell erklärt, aber lernen kann man ein Leben lang. Gerade dies macht die Faszination von Bridge aus.

Der Kurs bietet eine systematische Einführung in Reizung, Alleinspiel und Gegenspiel.
Gleichzeitig soll durch freies Spiel dem unterhaltenden Anspruch und durch organisierte Turnierabende dem sportlichen Anspruch Genüge getan werden. Vorkenntnisse in Stichspielen wie Skat oder Doppelkopf sind hilfreich, aber keine Vorbedingung.
Der Kurs richtet sich daher sowohl an Anfänger und Lernende als auch an Hobby-Bridge-Spieler.

Neben Spiel- und Reiztechnik spielen dabei Psychologie, deduktives und strategisch/taktisches Denken, aber auch Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit sowie Partnerverständnis eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zu anderen Kartenspielen ist das Kartenglück ausgeschaltet, da in Turnieren die gleichen Austeilungen von verschiedenen Spielern gespielt werden und der Vergleich der Ergebnisse nur unter diesen erfolgt.

Dieser Bridgekurs richtet sich sowohl an Studenten, Mitarbeiter und Professoren der TUD, die gemeinsam das Bridgespiel erlernen, und dann auch aktiv im Bridgeclub Dresden am Turnierspiel teilnehmen.
Der Kurs bietet die Möglichkeit, zum passionierten „Bridger“ zu werden, Freude an diesem Spiel zu empfinden, neue Leute kennenzulernen, und insgesamt der Bridgeszene in Deutschland  mit Pokal-Turnieren, mit Club-Turnieren, mit Liga-Spielen beizutreten.
Ich würde mich über jeden Kartenspiel- Enthusiasten freuen, der von Doppelkopf oder Skat zum Bridge-Spiel wechselt. Aber natürlich sind auch alle anderen Interessenten willkommen.
Bridge ist ein Spiel, dass man eben systematisch erlernen kann, und ein solches Angebot stellt dieser Kurs dar.

Spielort: HTW Dresden, Friedrich-List-Platz 1 in 01069 Dresden, Raum S 532


Am ersten Trainingstag wird es eine ausführliche Vorstellung in Form einer Schnupperstunde geben!


Beginn Kursbetrieb: 11.10.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1111047Training + SpielDo18:00-19:30HTW10.10.-03.02.Jörg Wensch
30/ 50/ 70 €
30 EUR
für Studierende

50 EUR
für Beschäftigte

70 EUR
für Externe

Wichtige Themen im Überblick

Menschkette © fancycrave.com

Wer darf mitmachen?

Unser Sportangebot steht vorrangig Studierenden und Beschäftigten der

- TU Dresden
- Hochschule für Bildende Künste Dresden
- Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
- Palucca Hochschule für Tanz Dresden

zur Verfügung. Aber auch Studierende anderer Hochschulen können an unseren Sportkursen teilnehmen.